Von der Problemstellung zur fertigen Bachelorthesis

Hallo, ich bin Alexander und nun schon seit 2018 bei der Sikla GmbH als Student aus dem Bereich BWL – Technical Management beschäftigt. In dieser Zeit habe ich mich zunehmend auf meine nun abgeschlossene Bachelorthesis vorbereitet. Durch die Aneignung und Vermittlung von theoretischen Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens durch die DHBW Villingen-Schwenningen konnte ich die praxisorientierten Themenstellungen seitens der Sikla GmbH jederzeit zielführend bearbeiten. Durch die über 6 Semester verlaufende duale Ausbildung habe ich den Ratschlag von Theorien und deren Funktionsweise erlernen können, sowie die Anwendung von theoretischen Modellen in der unternehmerischen Praxis.

Bachelorthesis_ALBachelorarbeit | Alexander Leibold | 2021

Das Problem der Bachelorthesis

Bei der Erarbeitung einer wissenschaftlichen Arbeit stößt man gelegentlich auf Hürden, welche es mit dem erlangten Wissen zu überwinden gilt. Hierzu wird am Anfang der Praxisphase im Unternehmen ein Problem erläutert, welches angegangen werden muss. Nach der Erfassung des Problems muss ein definiertes Ziel, sowie das methodische Vorgehen in der Arbeit erklärt und niedergeschrieben werden. Ein kurzer und prägnanter Titel darf natürlich auch nicht fehlen. In meinem Fall handelt es sich hierbei um die Stärkung des Netzwerksvertrieb durch Aufbau der Presales-Maßnahme Ausschreibungstext.

Warum das Thema Ausschreibungstexte?

Sobald irgendwo ein öffentliches Gebäude gebaut werden soll, werden die Bauleistung, Bauprodukte und deren Hersteller zur Vergabe von Bauleistungen ausgeschrieben. Um hierbei von Architekten, Bauingenieuren und Planern bei der Erstellung eines Leistungsverzeichnisses ausgewählt und berücksichtigt zu werden, benötigt man präzise Ausschreibungstexte zu Bauprodukten. Damit genau dies sichergestellt wird, müssen Ausschreibungstexte per se inhaltlich und formell dargestellt werden, damit diese vollständig, klar und eindeutig sowie technisch und juristisch korrekt sind.

Würde ich wieder eine Bachelorthesis bei der Sikla GmbH schreiben?

Wie Ihr eben gelesen habt, ist das ein wichtiges Thema, welches ich in meiner dreimonatigen Praxisphase bearbeiten konnte. Als erstes würde ich dazu sagen, dass es klasse ist, wenn man solche Themen erarbeiten und begleiten kann und seitens der Sikla GmbH das Vertrauen entgegengebracht bekommt, eine solche Thematik durch seine eigene Bachelorthesis vorantreiben zu können.

Zudem muss ich sagen, dass die Betreuungsqualität in der Fachabteilung, in der ich die Bachelorthesis geschrieben habe, exzellent war. Jederzeit konnte ich aufkommende Fragen stellen und bekam diese sofort oder sehr zeitnah beantwortet. Darüber hinaus konnte ich in der Praxisphase zu 50% an der Bachelorarbeit arbeiten und zu 50% im Tagesgeschäft der Abteilung Produkt- und Sortimentsmanagement mitarbeiten, was die Kommunikation untereinander und die Informationstiefe der Arbeit positiv beeinflusste. Außerdem konnten Fragestellungen, bezogen auf inhaltliches, fachliches oder formelles, im wöchentlichen Turnus eingehend besprochen werden.

Um die Frage klar zu beantworten: „Ich würde jederzeit wieder bei der Sikla GmbH studieren sowie meine Bachelorthesis schreiben.“

Wie es nun für mich weitergeht

Nach meinem erfolgreich abgeschlossenen Studium werde ich die Sikla GmbH weiterhin tatkräftig unterstützen und dieser treu bleiben, wie man so schön sagt. Das Thema meiner Bachelorarbeit werde ich künftig weiterhin betreuen und vorantreiben können, was ich ehrlich gesagt eine ziemlich coole Sache finde. Bei der Sikla GmbH kann man als Young Talent aktive Projekte unterstützen, diese ins Leben rufen und Neuerungen aller Art im Unternehmen implementieren.

Wenn Du noch mehr über uns erfahren möchtest, schau doch gerne unsere anderen Blogbeiträge an und verfolge uns auf Social Media.

Falls Du dich direkt um eine Ausbildungsstelle oder einen Studiengang bewerben möchtest gelangst Du direkt hier dort hin.

Bewerbe Dich jetzt

 

Alexander Leibold

Geschrieben von Alexander Leibold

Student | BWL - Technical Management

alexander.leibold@sikla.com

Kommentare
0